top of page

Morphogenetisches Feld

Nach der Theorie von Rupert Sheldrake existiert ein morphisches Feld, welches sich wie ein unsichtbares Netz um die gesamte Erde zieht und alles und jeden miteinander verbindet. Es handelt sich also um ein alles durchdingendes Energiefeld, ohne Grenzen oder Abgrenzungen.


Da Alles, was existiert letztendlich aus reiner Energie besteht, handelt es sich bei morphischen (oder morphogenetischen) Feldern ganz einfach gesagt um das, was uns alle miteinander verbindet (Menschen, Tiere, Pflanzen und so weiter). Wobei es viele unterschiedliche solcher Felder gibt. Es gibt ein grosses morphisches Feld welches uns mit jedem Menschen, jedem Tier, jeder Pflanze und allem, was sonst noch existiert verbindet. Dann gibt es aber noch viele kleine Systeme wie Familien, Arbeitsplatz, Vereine, Tier- oder Pflanzengattungen etc. welche immer ein eigenes morphisches Feld besitzen. So ist es zum Beispiel oft der Fall, dass Eltern auf grosse Entfernung spüren können, wenn mit ihren Kindern etwas nicht in Ordnung ist. Oder man muss an eine bestimme Person denken (den Partner oder einen Freund) und wenige Sekunden später klingelt das Telefon. Genau solche Vorfälle lassen sich oft auf das morphogenetische Feld zurückführen.


All diese Felder bilden unzählige Kreuzungslinien und stellen laufend neue Verknüpfungen her. Milliarden von Informationen werden auf die Weise von Feld zu Feld übertragen.

Durch diese morphischen Felder ist es möglich, die Verbindung, welche das Tier zum Halter hat (oder die wir zum Tier haben – Selbsttest), nutzbar zu machen (darauf zuzugreifen) um via Muskeltest die gewünschten Informationen zu erhalten.


Ebenfalls wird in der Aufstellungsarbeit auf genau diese Felder zugegriffen um diese Systeme (natürlich in einem sehr spezifischen Rahmen wie z.B. dem Thema Verlustängste, konkrete Angst oder körperlichen Störungen) sichtbar zu machen, um diese dann zum Wohle des ganzen zu verändern. Dazu aber später mehr.


Das morphogenetische Feld und der Einsatz in der Kinesiologie und der systemischen Arbeit


7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page